Mama

                         31.01.1955-31.10.2007

                                                                                                                                                       
                                     MAMA 
Dein Lächeln war wie die Sonne, die selbst in der Nacht aufgehen konnte.
Deine Augen sprachen mehr Worte als die, die über deine Lippen kamen.
Dein Atem war wie ein süßer Windhauch, wenn du neben mir geschlafen hast.
Neben dir aufzuwachen war das Schönste, was am Tag passierte.

Doch jetzt trauere ich um einen Menschen, der mir zeigte, wie man "lebte".
Ein Mensch, der sich selbst für andere vernachlässigte.
Ein befristetes Geschenk Gottes an die Welt.

Ein Teil meines Herzens starb mit Dir.
Auch wenn ich jetzt ohne Dich leben muss, Du bist und bleibst der Mensch, den ich liebte, ehrte und schätzte.
Die beste Oma der Welt !!!

Du warst ein wundervoller Mensch ,
Du warst der wundervollste Mensch... für mich !
Du warst ein netter Mensch ,
Du warst der netteste Mensch... für mich !
Du warst und bist immer für mich da !
Ich spühre dich
Du warst immer der gute Ratgeber an meiner Seite !
Ich komme immer noch um dich nach Rat zu fragen
Ich steh an deinem Grab und denke an dich !
Immer..... Nein... Für immer !!!!!
Oma , ich liebe dich !
Ich vemisse dich von ganzem Herzen Oma
...

Sie hat mich in diese Welt gesetzt. 
Sie hat mich großgezogen. 
Sie hat mir immer geholfen, wo sie nur konnte. 
Sie half jedem und tat alles, was in der Macht war. 
Sie wurde plötzlich krank. 
Ich habe ihr versucht zu helfen. 
Ich habe doch versucht ihr Kraft und Mut zu geben. 
Ich habe sie leiden gesehen, jeden Tag und konnte ihr einfach nicht helfen.. 
Ich werde sie niemals vergessen, immer an sie denken, 
denn sie war doch meine MAMA!!! 

                       Die Spuren deines Lebens sind allgegenwärtig
                                              und
                       erinnern an dich. Nie werden wir aufhörn dich
                            lieb zu haben.Du fehlst überall und
                            jederzeit. Mama du fehlst uns so
                                        unendlich...
                                     Wir lieben Dich
                                ♥♥ An unsere geliebte Mama ♥♥

                             Eine Mutter liebt - ohne viel Worte
                             Eine Mutter hilft - ohne viel Worte
                             Eine Mutter versteht - ohne viel Worte
                             Eine Mutter geht - ohne viel Worte,
                             und hinterlässt eine Leere,
                            die in Worten keiner auszudrücken vermag.

                                              R.I.P
                                          31♥10♥2007

Manchmal spüre ich Dich so nah bei mir, wie die warmen Sonnenstrahlen auf meiner Haut und gleichzeitig bist Du soweit weg, dass ich vergeblich nach Dir greife.

Manchmal glaube ich, ohne eine Umarmung von Dir zu schwach zum Weiterleben zu sein und gleichzeitig stehe ich doch jeden Morgen wieder auf und beginne einen neuen Tag - ohne Dich.

Manchmal bin ich einfach nur dankbar für alles, was wir zusammen erlebt haben und gleichzeitig bin ich verzweifelt, weil unsere gemeinsame Zeit für immer vorbei ist.

Manchmal bin ich mir so sicher, dass Du gleich vor der Tür stehst und mich anlächelst, gleichzeitig weiß ich genau, dass Du tot und begraben und für immer weg bist.

Manchmal stürzt alles über mir ein und ich weiß nicht mehr weiter vor Traurigkeit und gleichzeitig weiß ich, dass Du immer nur wolltest, dass ich glücklich bin. 

Manchmal versuche ich, Dich in einer anderen Form als Existenz zu akzeptieren und finde darin  Trost und gleichzeitig fühle ich mich unendlich leer.

Manchmal bin ich froh über alle Menschen, die mir wertvoll sind und die ich liebe.
Und gleichzeitig empfinde ich die Gewissheit, dass niemals ein anderer das für mich sein kann, was Du für mich warst.

Abgesehen davon ,was manchmal und gleichzeitig vor sich geht, weiß ich, dass ich Dich für immer lieb haben und vermissen werde und das in jedem Moment meines Lebens!!!

Ich bin und bleibe ein Teil von Dir und Du lebst in mir weiter - tief in meinem Herzen!

Jetzt bist Du fort, Dein Platz ist leer,
Du fehlst mir so, vermiss Dich so sehr.
Wo ist es nur dieses unbekannte Land,
ich kann nie wieder spüren Deine warme Hand.
In jedem Raum liegt noch Dein Duft,
komm ich dort hinein krieg ich keine Luft.
Du warst meine Freundin und hast mich unterstützt,
ich fühlte mich immer von Dir beschützt.
Man konnte lachen und weinen mit Dir,
jetzt bist du tot, einfach nicht mehr hier.
Ich steh am Grab und kanns nicht begreifen,
obwohl wir bekamen so manche Zeichen.
Man nimmts nicht wahr, wills einfach nicht sehn,
es ist so schwer das Ganze zu verstehn.
Die Trauer um Dich lässt sich schwer ertragen,
ich hätte Dir noch so viel zu sagen.
Viele Tränen sind in meinem Gesicht,
doch wegen diesen schäme ich mich nicht.
Erinnerungen an früher stellen sich ein,
sie sind so schön, ich könnt nur noch schrein.
Abschiednehmen ist immer so schwer,
obwohl ich wusste es gab keine Hoffnung mehr.
Ein Abschied ohne Wiederkehr.....
Loszulassen von Dir das war so schlimm,
ich sah im ersten Moment in nichts mehr einen Sinn.
In meinem Herzen wirst Du immer weiterleben,
ein Wiedersehen zwischen uns das wird es geben.
Auch ich muss einmal gehen von hier fort,
und dann treff ich Dich an diesem Ort...
Ein Ort der Dich befreit hat von Deinen Schmerzen,
wie ich Dich kenn wirst Du auch dort viel scherzen.
Ich weiss Dir gehts gut, Du fühlst Dich befreit,
für immer wirst Du dort bleiben bis in alle Ewigkeit.

Mama, Du fehlst mir.
Ich hab Dich so lieb.....


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!